Beauty Sanfte Haut zur jeder Jahreszeit

Natürlich genießen mit Pflanzenölen & Fetten

 

 

Eine sanfte, wohltuende und pflegende Ganzkörperanwendung

mit warmen hochwertigen auserlesenen Pflanzenölen wie ( Arganöl,

Jojobaöl, Mandelöl, Ringelblumenöl, Johanneskrautöl, Kokosöl, Sanddornöl, Granatapfelöl usw.)sowie ätherische Öle die ganz individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen abgestimmt werden.

 

 

Pflegende Pflanzenöle und ätherische öle eignen sich bestens, um den Lipidfilm der Haut zu stärken und Feuchtigkeitsdefizite auszugleichen.

 

Dauer der Anwendung  60 Minuten

 


Informationen zu den Pflanzenölen

 

Kokosöl - wird aus der Steinfrucht der Kokospalme aus der Familie der Arecaceae (                   Palmengewächse ) gewonnen. Natives Kokosöl ist ein zart und                                 charakteristisch kokosartig duftendes, bei Hautkontakt schmelzendes Öl. 

 

Anwendungsgebiet des Kokosöl:

Kokosöl ist wunderbar in der Küche und in der Haut und Haarpflege einsetzbar.

 

                                          

 

Arganöl - wird aus den Fruchtkernen des Arganbaumes gewonnen, der nur noch im                   südlichen Marokko wächst.

 

Anwendungsgebiet des Arganöl:

Arganöl wird in der Kosmetik gegen trockene Haut, Falten, Hautalterungen, Neurodermitis, Juckreiz, Ekzemen sowie bei brüchigen Nägeln und sprödem Haar eingesetzt. Es findet auch in der kalten Speisenzubereitung und als Nahrungsergänzung einen hohen Stellenwert.

 

  

 

Jojobaöl - Jojobaöl ( >Hohobaöl gesprochen< ) wird aus den ca. 1 cm großen,                           braunen Samen eines holzigen, immergrünen, ca. 3 m hohen Strauches

                aus der amerikanischen Sonora- Wüste gewonnen. Jojoba ist eigentlich ein                 flüssiges Wachs und kann nicht oxidieren, d.h. es wird nicht ranzig.

 

Anwendungsgebiet des Jojobaöl:

Jojoba gehört zu den wertvollsten Ölen in der Naturkosmetik. Es eignet sich hervorragend zur Herstellung von Masken, Gesichtscremen, Haarpackungen und hochwertigen Körperölen. 

                

 

 

Mandelöl - wird aus den Kernen der Süßmandel, der Bittermandel oder einer                                mischung aus beiden gepresst.Der Mandelbaum gehört zur Familie der                        Rosengewächse und stammt ursprünglich aus

                 West- oder Zentralasien, wird jedoch heute vorwiegend im                                        Mittelmeerraum sowie in Kalifornien kultiviert.

 

Anwendungsgebiet des Mandelöl:

Mandelöl ist besonders hautfreundlich, wirkt glättend, pflegend und wird von der Haut sehr gut aufgenommen. Es ist ein vielseitig einsetzbares Öl für jeden Hauttyp, auch für empfindliche, trockene Haut und Babyhaut.                                                                                                                                                            

 

 

Ringelblumenöl - Für die Herstellung dieses Öles werden frische oder getrocknete Blüten der Ringelblume in einem Pflanzenöl ( Olivenöl, Sonnenblumenöl.... ) eingelegt. 

 

Anwendungsgebiet des Ringelblumenöl:

Das Öl wird als Grundbasis für verschiedenen Salben ( Ringelblumensalbe...) bei Entzündungen der Haut, Hautabschürfungen, Massage- und Körperölen verwendet.  

 

 

 

Johanneskrautöl - Für die Herstellung dieses Öles werden frische oder getrocknete Blüten in  einem Pflanzenöl ( Olivenöl, Sonnenblumenöl.... ) eingelegt, dann 3 Wochen an einen warmen Platz stellen, bis das Öl leuchtend rot geworden ist (Hauptbestandteil ist der rote Farbstoff Hypericin in den Blüten).Es eignet sich hervorragent als Salbengrundlage und Wirkstofföl.

 

Anwendungsgebiet des Johanneskrautöl:

Das Öl wird als Grundbasis für verschiedenen Salben und Massage- und Körperölen, entzündlicher Haut, unreiner Haut, Verbrennungen, bei scharfen oder stumpfen Verletzungen, Hexenschuß, Muskelzerrungen und Neuralgien...  

 

Martina Stengg

 

7423 Neustift an der Lafnitz 187

 

Rufe mich an oder schreibe mir…  
0664/ 5248067


martina@wohlbefinden-ist.at

Energiearbeit